9. März 2021

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen konnte nun schon wieder fast ein halbes Jahr kein Vereinstraining in der gewohnten Form stattfinden. Der Turnverein ist finanziell bis jetzt gut durch die Krise gekommen. Zum einen, weil die Mitglieder dem Verein die Treue halten aber auch, weil von der Stadt keine Hallengebühren erhoben worden sind. Aus diesen Gründen hat der Vorstand beschlossen nicht nur die  Beitragserhöhung ein weiteres Jahr auszusetzen, sondern den Beitrag für 2021 sogar zu reduzieren. Somit wird der Familienbeitrag von 75 € auf 60 €, der Erwachsenenbeitrag von 50 € auf 40 € und der Kinderbeitrag von 40 € auf 30 € gesenkt. Die Beiträge für die Zusatzangebote werden erst festgelegt und eingezogen, wenn der Trainingsbetrieb wieder startet. Wir hoffen natürlich, dass dies bald der Fall ist.


Scroll Up